9. November 1938

9. November 1938

Auf der banalen Suche nach einem Laden mit Lebkuchen stieß ich wenige Schritte vom Hotel auf ein Mahnmal dort, wo früher die Synagoge von Leipzig stand. Zerstört von Ihr-wisst-schon-wem an einem Datum wie dem genannten. Ein Schild weist darauf hin, dass der Ort mit...
Von Qualitätstourismus und furzenden Kühen

Von Qualitätstourismus und furzenden Kühen

Wenn Sie nicht geteert und gefedert durch die Straßen gejagt werden wollen, überlegen Sie genau, ob Sie etwas gegen den Qualitätstourismus sagen. Darum werde ich nun sehr vorsichtig formulieren. Ich spür sie sich schon kräuseln, die Gänsehaut. Der Begriff...
Alfabia: Idylle-Video und Reportage

Alfabia: Idylle-Video und Reportage

Die Gärten von Alfabia (Mallorca) spielen zwar eine Schlüsselrolle in meinem Beitrag zum geplanten Buch „Schaurige Orte auf Mallorca – unheimliche Geschichten“ des Gmeiner-Verlags, doch Alfabia ist vor allem anderen idyllisch. Daher habe ich – als Gegengewicht quasi –...
Verneigung vor Juan Antonio Horrach Moyà

Verneigung vor Juan Antonio Horrach Moyà

Die Mallorquiner sind verschlossen, wird gesagt, und im Allgemeinen stimmt das auch. Kurios nur, dass ich als Journalist in den meisten Fällen die gegenteilige Erfahrung gemacht habe. Ich war immer wieder überrascht, wie freundlich, offen, vertrauensvoll und...
Abschiedsbesuch mit Video

Abschiedsbesuch mit Video

Neues Video auf meinem Youtube-Kanal, aufgenommen während meines Abschiedsbesuch bei einem der Mega-Ausflugs-Klassiker auf Mallorca. Am kommenden Freitag 14.10.2022 werden die Tore der Granja von Esporles für immer schließen, zumindest als Museum.  Ein prächtiges...
Warum ich Check-ins mehr fürchte als einen Absturz

Warum ich Check-ins mehr fürchte als einen Absturz

Früher war meine Flugangst auf Katastrophen fokussiert. Der Jet nimmt auf der Piste keine Fahrt auf und kracht ins Gemüse. Oder in 11 Kilometern Höhe sagt jemand: “Schatzi, guck mal, das Triebwerk brennt, gib mir mal den Fotoapparat.” Lange her. Heute...