Bücher

Der Autor Thomas Fitzner

Meine erste Verlagszusage überraschte mich 1994 auf einem UN-Stützpunkt im Südlibanon. Das Buchprojekt wurde jedoch nicht verwirklicht. Vier Jahre später debütierte ich dann mit einem anderen Roman (Die Kaktuspflückerin, Rotbuch). Bis heute sind sieben Bücher in Publikumsverlagen erschienen, daneben Kurzgeschichten, Artikel, Reportagen. Auch erlebte ein kleines Bühnenstück sein „Vorhang auf“. Diese Web zeigt Arbeiten von 1989 bis heute. In „Fotoblog“ und „Notizen“ findet Ihr aktuelle Appetithäppchen aus meiner Texteküche sowie Mitteilungen. Am eingangs erwähnten Roman arbeitete ich 25 Jahre lang weiter. Das Erscheinen ist nun für 2021/22 geplant. Wie sagen die Vorarlberger: Nit lugg lo.

Mehr

FOTOBLOG


Liebeserklärung an meinen Hausarzt

Liebeserklärung an meinen Hausarzt

Von einer beliebten Einkaufsstraße in Palma geht es seitwärts in eine Kopfsteinpflastergasse. Nach einem Szene-Lokal und einer Kunstgalerie wird es düster. An einem in keiner Weise gentrifizierten Altbau prüfe ich die Namen der Türklingel-Leiste. Jedes Mal. Das Haus...

Sie glauben es nicht: Auch Käse hat Gefühle!

Sie glauben es nicht: Auch Käse hat Gefühle!

Wer viel fantasiert, dem wird nicht geglaubt. Darum stehe ich vor einer Herausforderung. Wenn mir einer erzählte, was ich jetzt erzählen werde, würde ich mir an die Stirn tippen. Aber da muss ich durch. Wohlan. Wir saßen also beinander, unsere Freunde und wir, in...

Protestschrift gegen das Wetter auf Mallorca

Protestschrift gegen das Wetter auf Mallorca

Ich kann mich noch gut an einen ähnlich grausigen November erinnern. Das war vor rund zwanzig Jahren und fiel mit einer internationalen Konferenz in Palma zusammen, bei der über den Klimawandel und die zukünftigen Trockenperioden im Mittelmeer diskutiert wurde. Nun...

NOTIZEN


01 05 2022 – Krimineller Muttertag …

Heute ist in Spanien Muttertag. Zufällig flattert mir ausgerechnet jetzt die Nachricht ins Haus, dass im laufenden Monat Mai eine Krimi-Anthologie erscheinen wird, an der ich mit meiner Kurzgeschichte „Muttertag“ teilhabe. Die Story handelt von zwei Drehbuchautoren,...

06 04 2022 – Was tut ein Schriftsteller …

06 04 2022 – Was tut ein Schriftsteller …

… wenn er nicht gerade schriftstellert? Die Antwort liegt auf der Hand wie ein weiches Ei: Claro, er referiert über spanisches Steuerrecht. Das Bild zeigt meine Wenigkeit bei einem Vortrag vergangene Woche in München auf einer Veranstaltung der PlattesGroup mit der...

19 03 2022 – Aus meinem Zettelkasten

Idee für einen Beipackzettel: "Wir gratulieren Ihnen zum Kauf dieses Produkts. Es wurde zu Bedingungen hergestellt, die Sie für sich, Ihre Familie, Ihr Land nie akzeptieren würden. Mit dem Kauf stärken Sie ein Regime, das Werte, für die unsere Vorfahren ihr Leben...